Angebote

Paket 1

Studio

Dauer ca.1 Stunden

3 aufwendig bearbeitete

Bilder in voller

Auflösung zum Download

privates Nutzungsrecht

3 hochwertige Prints in 13x19

69,00

jedes weitere Bild € 10,00

Ein zweites Tier zzgl. € 40,00

Paket 2

Outdoor

Dauer ca.  1 - 2 Stunden

5 aufwendig bearbeitete

Bilder in voller

Auflösung zum Download

privates Nutzungsrecht

5 hochwertige Prints in 13x19

99,00

jedes weitere Bild € 10,00

Ein zweites Tier zzgl. € 60,00

Paket 3

Homestory

ein Welpe zieht ein

Dauer ca. 2 - 3  Stunden

alle gelungenen Bilder

in voller Auflösung

zum Download

privates Nutzungsrecht

1 hochwertiges Print deiner Wahl

in 20x30

 

180,00

jedes weitere Bild € 12,00

1-2 Stunden

10 entwickelte Dateien zum Download

5 Prints

Allgemeines

  • Hilfreich für alle Beteiligten ist es, wenn der Hund vor dem Shooting seine üblichen Geschäfte erledigen konnte. Hier bei mir gibt es zudem eine gute Möglichkeiten, kurz vor dem Shooting noch einen kleinen Gassi-Gang zu machen: Schnüffeln und Sich-Lösen beruhigt das Hunde-Gemüt.

  • In der Ruhe liegt die Kraft: Ich schaue nicht penibel auf die Uhr - die Zeitangaben sind Richtwerte. Wir nehmen uns die Zeit, die es braucht, um schöne Ergebnisse zu erzielen.

  • So ziemlich jeder Hund ist mit Leckerlis gut zu bestechen und ich habe das ein oder andere im Haus. Damit es aber zu keinen kulinarischen Enttäuschungen (oder Unverträglichkeiten) seitens unseres Top-Models kommt, bring doch einfach das absolut Unwiderstehliche für ihn mit. Dann sind wir auf der sicheren Seite.

  • Auch wenn es nicht danach aussieht: Das Shooting ist für den Hund eine Ausnahme-Situation und durchaus anstrengend! Daher ist es ratsam, nicht direkt im Anschluss einen weiteren wichtigen oder anspruchsvollen Termin zu planen, sondern dem Hund Zeit für ein Schläfchen zu gönnen.

  • Hat ein Hundemodel absolut keine Freude an dem Shooting, ist ängstlich oder gestresst, ist es besser das Shooting abzubrechen und an einem anderen Tag einen zweiten Versuch zu starten (dadurch entstehen dir keine weiteren Kosten). 

  • Auch bei bedecktem Himmel und leichtem Nieselregen können schöne Bilder entstehen. Sollte es aber ein außergewöhlich dunkler Tag sein (was hier im Norden durchaus mal vorkommen kann...) oder es in Strömen regnen, werden wir ebenfalls einen Ersatztermin vereinbaren.

  • Ein Shooting gilt grundsätzlich für EINEN Hund. Ein zweiter Hund kann gerne gemäß des Angebots dazugebucht werden, wenn er DEM SELBEN HALTER gehört.

  • Grundsätzlich fotografiere ich an EINEM Shootingtermin maximal 2 Tiere. 

 

Mehr Infos rund ums Shooting findest du